Unterstützen Sie uns

Wollen auch Sie Sponsor werden?
Für Informationen können Sie sich an
Iris Nutma, Direktorin
m. 06-28254415
e. inutma@museumjoure.nl

Sind Sie bereits Sponsor und möchten Sie einen (anderen) Link zu Ihrem Unternehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@museumjoure.nl.

Wollen Sie ein Freund oder ein Unternehmensfreund werden? Dann möchten wir Sie auf die Vereniging Vrienden van Museum Joure verweisen.

Förderer

DE_Logo_NL-207x300pag_unterstützung-logo-Rabobank
Spanninga Dem Licht immer einen Schritt voraus

Wollen auch Sie Sponsor werden? Und das Museum Joure unterstützen?

Für Informationen:
Iris Nutma, Direktorin
t. 06-28254415
e. inutma@museumjoure.nl

Freunde des Unternehmens

Die Vereinigung der Freunde des Museum Joure bietet allen Unternehmen die Möglichkeit, Geschäftsfreunde des dynamischen Museum Joure zu werden.

Warum ist das so?
Soziales Engagement

Das Museum Joure befindet sich buchstäblich im Herzen der Gesellschaft. Ein Freund unseres Museums zu werden, ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihr Unternehmen gesellschaftlich zu profilieren. Die Beziehung zu Ihrem Unternehmen stellt eine Verbindung zwischen dem geschäftigen Joure von damals und der heutigen Industrie her.

Unsere Firmenfreunde

Liste der Freunde des Unternehmens

 

Freunde des Museum Joure

Gefällt Ihnen auch das Museum Joure? Die Vereinigung der Freunde des Museum Joure hat bereits 190 private Mitglieder.

Sie können auch ein Freund des Museum Joure werden. Werden Sie ein Freund 

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie das Museum und haben freien Eintritt in das Museum. 

Unser Verein der Freunde hat eine eigene Website.
Alle Informationen über die Vereinigung der Freunde des Museum Joure finden Sie hier

Spenden

Museum Joure hat ANBI-Status (Algemeen Nut Beogende Instelling) und muss daher keine Erbschafts- oder Schenkungssteuer auf Erbschaften und Schenkungen zahlen. Die RSIN/Steuernummer der Stiftung Museum Joure lautet 41.28.254.

Spenden

Das Museum Joure kann Ihr Geschenk nicht nur für spannende Wechselausstellungen nutzen, sondern auch für die Digitalisierung und Online-Veröffentlichung der Sammlung, die Erstellung von Bildungsprogrammen für Jung und Alt und die Organisation von Veranstaltungen wie Sommerkonzerten im Museumsgarten, einem Jahrmarkt, einem Sammlermarkt oder einem historischen Spektakel wie dem Rjochtdei.

Sie können Ihre Spende auf verschiedene Arten tätigen:

  • Sie können einen Betrag auf die Kontonummer IBAN nr. überweisen. NL44RABO 033.47.70.319 für die Stichting Museum Joure.
  • Sie können sich als Spender registrieren und einen Betrag pro Jahr spenden.
  • Sie können sich als Geschäftsfreund anmelden und einen Betrag pro Jahr spenden.
  • Oder Sie können eine Schenkung mit dem Museum Joure vereinbaren oder über den Notar registrieren lassen (ist seit 2014 nicht mehr obligatorisch), das neue Schenkungsgesetz sieht mehrere Steuervorteile vor.

Schenkungsrecht macht Spenden attraktiv

Seit dem 1. Januar 2012 ist das neue Schenkungsgesetz in Kraft getreten, das es noch attraktiver macht, eine Schenkung an das Museum Joure zu machen. Das Gesetz wird auch 2014 noch in Kraft sein. Mit diesem Gesetz will die Regierung Privatpersonen und Unternehmen ermutigen, mehr Spenden an Wohltätigkeits- und Kulturorganisationen zu leisten. Dies liegt daran, dass Spenden an kulturelle Einrichtungen steuerlich attraktiver sind, sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen, Stiftungen oder Vereine.

Einkommensteuer (für Einzelpersonen)

Ihre Spende an das Museum Joure kann ab dem 1. Januar 2012 mit einem Multiplikator von 125% von Ihrem Einkommen abgezogen werden. Das bedeutet, dass eine Spende von € 1000,- für € 1250,- von Ihrem Mindesteinkommen abzugsfähig ist. In Ihrer Einkommenssteuererklärung (für 2012 bis einschließlich 2016) können Sie daher den gespendeten Betrag mit 1,25 multiplizieren.

  • Berechnungsbeispiel:
  • Sie spenden € 1.000,-
  • Ihr Abzug € 1. 250,-
  • Steuerrückerstattung zu 52 % Satz € 650.
  • Sie zahlen tatsächlich 350 €.

Der Höchstbetrag, auf den dieser zusätzliche Abzug angewandt werden kann, beträgt 5.000 €. Für den Teil Ihrer Spenden, der 5.000 € übersteigt, gilt wieder der normale Abzug von 100 %.

Ihre einmaligen Spenden sind nur in begrenztem Umfang abzugsfähig. Nur der Teil der Gesamtspenden auf Jahresbasis, der 1% (bis zu maximal 10%) Ihres Gesamteinkommens übersteigt, ist abzugsfähig. Periodische Spenden unterliegen nicht diesen Beschränkungen. Der Multiplikator von 125 % gilt nur für Spenden an kulturelle ANBIs wie das Museum Joure. Sie können sich dafür entscheiden, den zusätzlichen Steuervorteil dem Museum Joure zu spenden.

Periodische Spenden

Eine periodische Spende bietet Ihnen die Möglichkeit, die Vorteile des neuen Schenkungsgesetzes voll auszuschöpfen. Regelmäßige Spenden haben keine Schwellenwerte und Obergrenzen und sind vollständig von der Einkommenssteuer absetzbar. Periodische Schenkungen sind Schenkungen, für die sich der Schenker in einer schriftlichen Vereinbarung mit dem Museum Joure oder in einer notariellen Urkunde für mindestens fünf Jahre verpflichtet hat.

Informationen: Website der Steuerbehörden für weitere Informationen über Spenden und das neue Spendengesetz.
Elsevier fiscale erläutert auch das neue Schenkungsgesetz im Detail.

Erbschaften

Vermächtnis

Sie können ein Vermächtnis in Ihr Testament aufnehmen. Das Museum Joure erhält dann nach Ihrem Tod einen vorher festgelegten Betrag. Der Umfang des Vermächtnisses ist unabhängig von der Gesamtgröße des Nachlasses.

Vererbung

Sie können das Museum Joure in Ihrem Testament als Miterbe einsetzen. Das Museum teilt dann das Erbe mit den anderen Erben. Die Höhe des Nachlasses hängt von der Gesamtgröße des Nachlasses und der Anzahl der Erben ab.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
Iris Nutma, Direktorin
m. 0628254415
e. inutma@museumjoure.nl